Spielzeiten

Sie können bis 30 Minuten vor der Vorführung reservieren.

Danach bedienen wir Sie gerne an der Abendkasse oder telefonisch unter 061 272 87 81.

  • Ko╠êhlerna╠êchte_S-01.jpg
  • Ko╠êhlerna╠êchte_S-02.jpg
  • Ko╠êhlerna╠êchte_S-03.jpg

KÖHLERNÄCHTE

von Robert Müller

20

Regisseur Robert Müller gibt authentische Einblicke in die archaische Welt der Kohlebrenner, in der Arbeit, Familie und Natur eng miteinander verbunden sind. - KÖHLERNÄCHTE ist eine filmische Reise in einen einzigartigen Kulturraum, facettenreich und empathisch, mit Bildern von grosser Schönheit.

 

 

Fränz Röösli sticht Löcher in die Kuppel. Weisser Rauch entweicht, umspielt den Köhler nach den Launen des Windes und verschwindet im Nachthimmel über dem Luzerner Entlebuch. Die schwarzen Meiler, die Arbeit mit dem Feuer, die alchemistisch anmutende Verwandlung von Holz in Kohle, all dies strahlt etwas Magisches aus. Das einst weit verbreitete Handwerk wird in Westeuropa heute nur noch im Entlebuch gewerbemässig betrieben. Die «Entlebucher Holzköhlerei» wurde so auch in die Liste der lebendigen Traditionen der Schweiz aufgenommen. 

Regie:
Robert Müller
Schauspieler:
Dokumentation
Jahr:
2017
Land:
Schweiz
Dauer:
92'
Alter:
14 J.
Sprache:
Dialekt
Suisa-Nr:
1012282
Verleih:
Filmcoopi Zürich AG