Filmarchiv
  • Loveless_S-01.jpg
  • Loveless_S-02.jpg
  • Loveless_S-03.jpg
  • Loveless_S-04.jpg

LOVELESS

von Andrey Zvyagintsev

50

Das russische Filmdrama über Nichtlieben, Angst und Unsicherheit ist der letztjährige Sieger des Jurypreises von Cannes und kommt nun endlich in unsere Kinos. - Ein erschreckend schöner Film zu den Themen Materialismus und Egoismus, angesiedelt zwischen der distanzierten Erzählweise eines Michael Haneke und den langsam zerfallenden Stadtpanoramen von Tarkowskis STALKER. 

 

Boris und Zhenya stecken mitten in der Scheidung und streiten fast ununterbrochen. An das gemeinsame Apartment sind sie bloss noch durch Verkaufsinteressen gebunden und planen schon ihre nahe Zukunft: Boris mit seiner schwangeren Freundin und Zhenya mit einem neuen Mann an ihrer Seite. Boris und Zhenyas gemeinsamer Sohn Alyosha geht in dem Rosenkrieg nahezu vergessen. Bis zu dem Tag, an dem er verschwindet…

 

Der neue Film des russischen Filmemachers Andrey Zvyagintsev, Regisseur der in Cannes ausgezeichneten Filme ELENA und LEVIATHAN: LOVELESS wurde 2017 im Wettbewerb gezeigt und mit dem «Preis der Jury» ausgezeichnet.

Regie:
Andrey Zvyagintsev
Schauspieler:
Maryana Spivak, Aleksey Rozin, Matvey Novikov, Yanina Hope, Marina Vasilieva
Jahr:
2017
Land:
Russland
Dauer:
128'
Alter:
14 (16) J.
Sprache:
Rus/d
Suisa-Nr:
1012146
Verleih:
Cineworx GmbH